17. August 2008 

Versteckte Features der Fritz!Box finden sich im Wiki wehavemorefun.de und im 4D Wiki*. Dort gibt es die Anwendungen Fritzbox_4D und Contact_Fritzbox, mit der man aus 4D die Fritzbox anrufen läßt und die eingehenden Anrufe auswertet.

In einer meiner Anwendungen war die Fritz!Box nicht mehr erreichbar. Ja, der Sysadmin war fleißig – immer nur das neueste Firmware-Update.

Das war der 4D-Code aus der Code-Library, von mir für meiner besseres Verständnis auf Parameter-Ebene in Zeilen geschnitten
$referer:=""
$cookie:=""
$URL:="http://"+$Host+"/cgi-bin/webcm"
$para:="getpage=..%2Fhtml%2Fde%2Fmenus%2Fmenu2.html"
$para:=$para+"&var%3Alang=de&var%3Amenu=fon"
$para:=$para+"&var%3A"+"pagename=foncalls"
$para:=$para+"&telcfg%3Asettings%2FDialPort="+$apparatKennung
$para:=$para+"&login%3Acommand%2Fpassword="+$Kennwort
$para:=$para+"&telcfg%3Acommand%2FDial="+$Telefonnummer
und wird dann mit meiner Lieblingsmethode aus dem Code-Archiv an die Fritz!Box geschickt
$result:=HTTP_Download ("blob";->$blob;$url;$referer;$cookie;$para)

Aus die Maus!

Die Recherche führte mich zu diesem Link auf WeHaveMoreFun. Inzwischen weiß ich, der Aufruf-Parameter muß geändert werden. So klappt es wieder:
$para:="login%3Acommand%2Fpassword="+$Kennwort
$para:=$para+"&telcfg%3Asettings%2FUseClickToDial=1"
$para:=$para+"&telcfg%3Acommand%2FDial="+$Telefonnummer
$para:=$para+"&telcfg%3Asettings%2FDialPort="+$apparatKennung
$para:=$para+"&getpage=..%2Fhtml%2Fde%2Fmenus%2Fmenu2.html"

Die Telefon-Anlage besteht aus der Fritz!Box, einer Siemens ISDN-Kleinanlage mit ISDN-Telefonen und Analogen-Apparaten. Im Moment fummele ich mich an die ISDN-Apparate Kennungen heran, die bestehenden Apparate werden um Headsets erweitert. Dieser Satz aus Versteckte Features gibt mir Hilfe:
Anmerkung: $NEBENSTELLE kann interne ISDN-Nummer (z.B. 51), alle ISDN-Geräte (50) oder die analogen Ports (z.B. FON 1) sein. $NUMMER ist die zu wählende Telefonnummer.
$NEBENSTELLE heißt in meiner 4D-Anwendung $apparatKennung.

* manchesmal ist die Code-Library nicht zu erreichen. Aber am nächsten Tage geht es dann wieder.

Too smart?

Seit Leopard braucht meinereiner sich nicht mehr um Portnummern zu kümmern. Dann streckt auf einmal der Router, die Telefonanlage die Flitschen, brauche ein neues Teil und das will die Ports explizit genannt haben. Scheibenkleister, kein iChat, kein Screensharing, keine Fernwartung ohne!

Dann suchen Sie diese Apple-Dokument und falls es das nicht mehr gibt, hier die freizugebenden Ports: 5060, 5190, 5297, 5298, 5678, 16384-16403.

4D Themen: Berichte in Arbeit