Tag Archives

Archive of posts published in the tag: UI

Some listbox designs

Summary Got some feedback to show my current designs concerning listboxes. Here you are! english preferred Oberflächen in 4D sind für mich ohne Listboxen nicht mehr aktuell. Im folgenden einige Screenshots aus dem aktuellen Betrieb. Hierarchische Listboxen Die meisten Listen haben mehr Einträge…

experimenting with current UI-concepts

Summary The current designs of UI – Apple’s iOS and macOS, Google’s material-design for Android and even Microsoft’s attempts to modernise Windows – are a welcome evolution for us 4D-developers. UI-elements are getting flat, simple, text based. Those kind of UI-objects are much…

parsing JSON

Summary I very much like 4Ds debugger-window to check the contents of a JSON-file. But sometimes I’d like to have a JSON-parser for the runtime-environment. There is none, so I build one myself. Mir gefällt der JSON-Parser im 4D Debugger sehr gut. Habe ich…

[4D forms] Resizing options

Summary 4Ds forms-editor very much still resembles an early vectordrawing-app, a metaphor that MacDraw introduced 3 decades ago. Sometime during the evolution the forms-editor was enhanced by growing/moving-options for form-elements. Very welcome then, very basic today. There is a „Group and Symbol Resizing“-presentation…

Cards are the new lists

Summary Listen liefern eine gute Übersicht. Sie sind breit und leere Zellen stören. Warum nicht Datenkarten in einer Zelle? Lists are a proven way displaying data. They are wide and empty cells make them less readable. A pledge for card-cells. english preferred Listen…

4D Developer Award 2016

english preferred In diesem Jahr wurde der Developer Award zum zweiten Mal verliehen. Zur 4D DevCon 2014 gewann ihn Markus Weber, Kollege aus der 4Dwerkstatt. In diesem Jahr hat den Anwesenden mein Beitrag Current4DTechnology am besten gefallen. Das freut mich sehr. Den Beitrag habe ich…

JSON-Key and object name

english preferred JSON ist die aktuelle Sau, die durchs Dorf getrieben wird. Davor war es XML oder CSV oder … ist vergessen. Wie auch immer, JSON wird von 4D unterstützt. Jetzt hatte ich eine Idee, wie ich mir das Aufheben von Voreinstellungen vereinfachen kann,…

I love Mac-packages

english preferred Auf dem Mac Die Packages auf dem Mac sind ein Segen. Das ist ein Icon der App und ein Doppelklick startet diese. Für uns 4D-Entwickler sind die Packages Klasse. Schicke ich einem Kunden eine 4D-Anwendung, schicke ich diese als gezippte *.4dbase oder als Link. Nicht…

More useful stylesheets

english preferred Ohne Stilvorlagen, keine 4D-Datenbank. Das ist gut. Doch leider hält die Organisation der Stilvorlagen nicht mit der OS-Entwicklung Schritt. Dieser Screenshot ist vom aktuellen Stand in V15.1 64-Bit. Für OS X braucht es nur einen Eintrag, für Windows sind es zwei, Windows…

The little things, that add up on 64-Bit

english preferred 64-Bit 4D Server hat seine Berechtigung mehr Speicher mehr Cache mehr Anwender Im Einzelplatz erscheint 32-Bit hinreichend: „Ich brauche kein 64-Bit 4D, so viele Daten habe ich nicht.“ Falsch gedacht. Die kleinen Vorteile machen sich auch bezahlt. V15.1 ist die aktuelle…

Buttons, a never ending story

english preferred 4D bietet Standard-Buttons verschiedener Art an … und ist doch immer weit hinter der aktuellen Mode her. Die Mode entwickelt sich auf den beiden OS, Mac und Windows, die 4D unterstützt. Dynamischer sind die Entwicklungen im Web und auf iOS und…

Drag & Drop on Subform

english preferred? Ich will die Ausgaben mit Fotos der Belege verknüpfen. Links habe ich die Listbox mit den Journal-Einträgen, rechts ein Subform-Widget für die Beleg-Buchung. Das Beleg-Foto auf das Widget droppen soll beide verbinden. Hier im Screenshot zu sehen, landet das Beleg-Foto im Widget.…